Orangerie Altdöbern
Cafè- Restaurant, Event- Gastronomie

 

Über die Historie vom Schloss Altdöbern und deren immer schöner werdender Parkanlage könnte man viele Bücher schreiben, die sicherlich einige Regale füllen könnten.

An dieser Stelle möchten wir Sie nur kurz auf bestimmte historische Hintergründe aufmerksam machen.

Das Parkensemble Altdöbern hatte eine sehr bewegte Geschichte, welche das landschaftliche Bild mit seinem weiträumigen Umfeld prägte und auch weiterhin prägen wird. Mit den voranschreitenden Sanierungsarbeiten im Schloss Altdöbern, die schrittweise Sanierung der Parkanlagen durch die Jugendbauhütte und die Restaurierung der Orangerie Altdöbern wurde ein Anfang für die Wiederbelebung des Schlossareals geschaffen.

Die Orangerie selbst wurde ca. 1880/1890 erbaut und diente ehemals als Palmenhaus. Lange Zeit wurde sie als Werkstatt und gärtnerische Produktionsstätte genutzt.

Mit dem kompletten Neuaufbau ist im Jahre 2012, eine wunderschöne Stätte der Ruhe entstanden, die sowohl zum Flanieren & Verweilen, zum Heiraten & Träumen, zum, Tagen und Feiern, sowie zum, Mitnehmen und Erinnern einlädt.

 

  

Auch der private Garten der Inhaberin Frau Wettig ladet zum Verweilen und Entdecken ein. Dieser Garten wird von der Inhaberin erhalten, auch Deko Artikel welche Sie im Garten entdecken. können käuflich erworben werden. Eintritt für den Garten 2,00 € pro Person.

In den Wintermonaten freier Eintritt für den Garten.